Fahrschule + Verkehrsinstitut + Reisedienst
055 33 - 93 40 40

Schulungen für Hubarbeitsbühnen

Wenn in der Höhe gearbeitet wird, werden hierzu oftmals Hubarbeitsbühnen verwendet. Auch wenn diese die sicherste Möglichkeit sind, in der Höhe zu arbeiten, birgt der Umgang mit einer Hubarbeitsbühne auch Gefahren.

Um diese zu verringern und den Richtlinien der Berufsgenossenschaftlichem nachzukommen, müssen Bediener eine umfassende Unterweisung erhalten.

Diese erhaltet Ihr bei uns – Wir vermitteln Euch praxisorientiert die erforderlichen Kenntnisse.

 

Dauer der Ausbildung: Je nach Bedarf ein bis zwei Tage

Zielgruppe der Hubarbeitsbühnenausbildung sind:

  • Personen welche zukünftig eine Hubarbeitsbühne bedienen
  • Beschäftigte aus Handwerk-, Bau- und Technikberufen

Voraussetzungen für die Ausbildung: 

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesundheitliche Eignung
  • Ausreichende Deutschkenntnisse

Inhalt der Ausbildung:

Theorie
– rechtliche Grundlagen (Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, DGUV Vorschriften)
– Unfallverhütungsvorschriften, Bedienungsvorschriften
– Sicherheitsregeln und Sicherheitseinrichtungen

– persönliche Schutzausrüstungen
– Bauarten und Baugruppen von Hubarbeitsbühnen
– Arbeiten an öffentlichen Straßen, Böschungen und Gewässern
– Einweisung, Handzeichengebung, Signaleinrichtungen, Notabschaltung, Notablass
– Transport der Hubarbeitsbühne

– Personentransport
– Anforderungen an die Abnahme und -prüfung
– Pflege- und Wartung, Sichtkontrollen und Funktionsproben
– Verhalten bei Unfällen und Störungen

Praxis
– praktische Übungen

Sowie eine durch uns durchgeführte theoretische und praktische Prüfung.

Nach Bestehen Ausbildung erhaltet Ihr einen Bedienerausweis für Hebebühnen/Hubarbeitsbühnen.

Unsere Zusatzleistungen:

  • Lernmaterial
  • Getränke (Wasser, Cola und Kaffee) & Catering (Frühstück und Mittag)

 

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Bedienern für Hubarbeitsbühnen und haben Referenzkunden im ganzen Bundesgebiet. Unsere erfahrenen Dozenten geben ihre Praxistipps gerne weiter und sorgen damit für eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung.

Mögliche Schulungsorte:

– Fahrschule/Verkehrsinstitut Neumann GbR · Ringstr. 29 · 37619 Bodenwerder

– Inhouse-Schulungen bei Euch vor Ort, auf Euren Bedarf und Eure Wünsche abgestimmt.

Hinweis:

Eine jährliche Unterweisung ist nach DGUV Vorschrift 1 § 4 vorgeschrieben um die Arbeitssicherheit auf einem hohen Niveau zu halten. Diese führen wir gerne für Euch durch.

Dauer der Fortbildung/jährlichen Unterweisung: ½ Tag

 
Unsere Termine für Ihre Fortbildung
Unsere Fahrschulen im Überblick

Fahrschule in Bodenwerder

Ringstraße 29
37619 Bodenwerder
05533-934040

Unterrichtszeiten Mo. & Mi.: 18:00 – 20:00 Uhr

Bürozeiten Mo. – Fr.: 08:00 – 16.30 Uhr
Mo. & Mi.: 18:00 – 20:00 Uhr Route berechnen →

Fahrschule in Hameln

Hastenbecker Weg 24
31785 Hameln
05533-934040

Unterrichtszeiten Di. & Do.: 18:00 – 20:00 Uhr

Bürozeiten Di. & Do.: 18:00 – 20:00 Uhr

Route berechnen →

Fahrschule in Holzminden

Allersheimer Str. 3
37603 Holzminden
05531-700034

Unterrichtszeiten Mo. & Mi.: 15.00 – 16.30 Uhr
Di. & Do.: 18.30 – 20.00 Uhr

Bürozeiten Mo. & Mi.: 15.00 - 17.00 Uhr
Di. & Do.: 17.00 – 19.00 Uhr

Route berechnen →